Ein Messprinzip wird erwachsen - Vortex-Durchflussmessgeräte für
Flüssigkeiten, Gas
und Dampf
 
Dämpfe, Gase und unterschiedlichste Flüssigkeiten spielen in allen
industriellen
Bereichen eine wichtige Rolle. Um Kosten und
Prozessabläufe zu optimieren, muss ihr Verbrauch, Vorrat und Bedarf
ständig
kontrolliert werden. Wirbeldurchflussmessgeräte haben
sich hier als besonders praxisgerecht erwiesen. Sie sind einfach
aufgebaut, arbeiten
zuverlässig und genau und eignen sich für
nahezu alle Medien. Vor allem bei Dampfanwendungen haben sich die
vielseitigen
Messgeräte mittlerweile einen festen Platz erobert.
Bei den neuen Geräten profitiert der Anwender jetzt gleich in mehrerer
Hinsicht: Sie
sind robust, arbeiten auch unter widrigen
Bedingungen zuverlässig und bieten komfortable Auswertefunktionen.
Ausführungen mit integriertem Temperatursensor beispielsweise
machen bei der Energiebilanzierung von Sattdampf zusätzliche Sensoren
und
Recheneinheiten in vielen Anwendungen überflüssig.
 
Sélectionner la version et la langue
 
  EN DE
 
 
Télécharger
 
 
Langue: Allemand
Taille des données: 373.3 KB
Nom du fichier: TA_Prowirl_72_73_de.pdf