In dieser Fallstudie geht es um den Liquiphant FTL51B in einer SIL
3-Anwendung bei
der CABB AG in Pratteln, Schweiz.
 
In dieser Fallstudie geht es um den Liquiphant FTL51B in einer SIL
3-Anwendung bei
der CABB AG in Pratteln, Schweiz. Das Gerät wird eingesetzt in homogener
Redundanz.
Das Gerät ermöglichte die deutliche Verlängerung der Intervalle für die
umfassenden
SIL-Wiederholprüfungen. Darüber hinaus nutzt der Kunde Heartbeat
Technology zur
Verifizierung des Geräts ohne Prozessunterbrechung.
 
Seleccionar versión e idioma
 
  EN DE
 
 
Descargar